Personalnot bei der Bundeswehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Personalnot bei der Bundeswehr

    Was haltet Ihr davon ?

    Ich wäre für die Wiedereinführung der Wehrpflicht, dann hätte sich das Thema Ausländer bei der Bundeswehr wegen Personalnot, wohl erledigt.
    Aber was will man von der "Flinten-Uschi" auch erwarten ?!

    Wünsche allen einen schönen Sonntag

    Hier der Link zum aktuellen Thema :

    sueddeutsche.de/politik/person…werden-geprueft-1.4064421
    Ich lebe nicht für die Arbeit, sondern ich arbeite um zu leben !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Presswerker ()

  • Wäre eine Option, welche aber auf Grund des Finanzellen Situation der Bundeswehr (keine Einsatzbereite Technik für den Verteidigungsfall vorhanden bzw. Unterstützung!) aber nicht in Betracht kommt.
    Bundeswehr setzt auf Auslandseinsätze, dazu gehört auch der Einsatz in Litauen unter dem Kommando der NATO.

    Einfacher ist doch das:

    2018-07-06 21.24.43.jpg


    Wir schützen unsere Grenzen, mit erfahrenen Grenzern.....
    Danke und Grüße
    Thomas
  • Die Wehrpflicht wäre wenigstens ein kleiner Anfang.
    Klar, die Bundeswehr wurde jahrelang kaputt gespart, was dabei herauskam sehen wir heute.
    Mir tut das immer etwas weh wenn ich sehe, was aus dem Verein heute geworden ist, da ich selbst mal meinen Wehrdienst dort abgeleistet habe.
    Auch wenn ich mich bei manchen Leuten vielleicht unbeliebt machen sollte, aber ich wäre für gewisse Situationen dafür, dass die Bundeswehr zur Unterstützung der Polizei im Inneren eingesetzt werden darf.
    Aber da wären wir wieder bei der Personalknappheit ... und bei unserem sogenannten Rechtsstaat nicht anwendbar!

    Das wir unsere Grenzen wieder zuverlässig schützen sollten, mit erfahrenen und gut ausgebildeten Grenzern, ja das würde ich voll unterschreiben.
    Schön wäre es ... Aber Frontex kann man ja wohl knicken!

    Gruß
    Chris
    Ich lebe nicht für die Arbeit, sondern ich arbeite um zu leben !